Seite wählen

Eine Sommerlesung im Garten des Ständehauses in Beckum, der Bochumer Kabarettist und Autor Frank Goosen bescherte im Rahmen der Frischluftkultur gleich zwei Lesungen am Samstag-Vorabend des 1. August 2020.

Nein, nichts Neues über die Beatles, sondern die persönliche Erfahrung vom Autor, möglichst autobiografisch und durchaus unterhaltsam verlas Frank Goosen seine Liebe zu den musikalischen Legenden und versuchte mit vagen Herleitungen, weitere Zusammenhänge zu finden, was das Beckumer Publikum mit Humor aufgefasst hatte und auch während der Lesung mit Beifall begrüßte. Dabei begab sich der Autor auf eine Reise in die Vergangenheit, erzählte von Erlebnissen die ihn mit dieser Kult-Band geprägt haben und bis heute nicht mehr losgelassen haben.

Auf eine anschließende Autogrammstunde musste aufgrund der aktuellen Situation verzichtet werden, doch hatte der Autor zuvor einige Bücher signiert, sodass es auch der Besuch in Beckum bei einigen Gästen in Erinnerung bleiben wird.